Navigation mit Access Keys

 

D003051303

Bern, Berner Oberland, Lauenen

Bio-Bergbetrieb nahe Gstaad sucht Helferinnen und Helfer nach Lawinenschäden und fürs Heuen

Worum es geht

Der mit viel Einsatz und Enthusiasmus geführte Bio-Berglandwirtschaftsbetrieb liegt an einem Steilhang in den Bergzonen 3 und 4 auf 1300 m ü. M. im Berner Oberland. Hier wohnt das Betriebsleiterpaar (*1968, *1972) zusammen mit ihren vier Kindern (*1999, *2000, *2005, *2009). Im gleichen Haus lebt zudem die Mutter des Betriebsleiters (*1931).

Die Kühe und Rinder des Milchwirtschaftsbetriebs werden über die Sommermonate auf einer externen Alp gesömmert. In dieser Zeit fallen jedoch dem Wetter und der Jahreszeit entsprechend weitere Arbeiten auf dem Talbetrieb wie Heuen, Emden, Wildheuen und die Weidepflege an. Die Bewirtschaftung ist sehr (hand-) arbeitsintensiv, weil die Nutzflächen dezentral und in Steillagen verteilt liegen und der Mehraufwand der biologischen Richtlinien beträchtlich ist. In diesem Jahr fallen zudem Räumungsarbeiten auf den Ökoflächen infolge starker Lawinenniedergänge an: Vor der Sommerperiode müssen dazu im Schnitt während einem Tag pro Woche Steine geräumt werden. „Die strenge Arbeit wird jeweils durch die schöne Landschaft und den imposanten Blick auf die schneebedeckten Berge entschädigt“, meint die Bäuerin. Die Freiwilligen werden vorwiegend bei den verschiedenen landwirtschaftlichen Arbeiten, beim Steine Räumen und/ oder unterstützend im Haushalt und Garten eingesetzt. Die offene und gastfreundliche Familie freut sich sehr auf die Mithilfe und den Austausch mit freiwilligen Helferinnen und Helfern!

Allgemeine Informationen

Kanton:

Bern

Haupterwerb:

Milchwirtschaft

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber

Lage des Betriebs:

800m bis ins Dorf, 1'300 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

biologische Produktion

Besonderes zum Einsatzort:

Direktvermarktung von Käse

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D003051303

Einsatzarbeiten:

Stall- und Hofarbeiten, Heuen, Haushalt und Garten, Weidepflege/Roden

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Gstaad, umsteigen in Bus Nr. 181 bis "Lauenen bei Gstaad, Moos".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus, Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

Ersatzinhalte

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern