Navigation mit Access Keys

 

D11041

Bern, Berner Oberland, Zwischenflüh

Bergbauernfamilie im Diemtigtal während Alpsommer entlasten

Worum es geht

Im wunderschön gelegenen Diemtigtal im Berner Oberland leben auf dem Talbetrieb drei Generationen unter einem Dach. Das Bergbauernpaar (*1971, *1976) mit drei Kindern (*2003, *2006, *2009) zieht jeweils Ende Mai bis Beginn Oktober auf eine nahe gelegene Alp auf 1600 m ü. M. unterhalb des Wiriehorns. Besonders zur Zeit der Heuernte ist die Familie auf freiwillige Helferinnen und Helfer angewiesen: Wegen der steilen Hanglage erfolgt die Heuernte zum Teil vollständig in Handarbeit. Die Arbeitsbelastung ist in dieser Zeit für die ganze Familie besonders hoch, weil die Kräfte der Grosseltern schwinden, die älteren Kinder ausbildungstechnisch nur noch ganz punktuell mithelfen können und der jüngste Bub starke Unterstützung bei schulischen Aufgaben benötigt. Zudem ist der Bauer immer wieder mit starken Rückenschmerzen konfrontiert, die ihn bei den täglichen Arbeiten einschränken.

Freiwillige Helferinnen und Helfer sind sehr willkommen um bei den Stall- und Hofarbeiten, Weidepflege, der Heuet und/ oder bei Haushalts- und Gartenarbeiten zu entlasten. Während ihrem Engagement wohnen die Freiwilligen mit der Familie zusammen in der einfach, aber zweckmässig eingerichteten Alphütte. Dem Bauer darf bei der Produktion des Alpkäse über die Schultern geschaut werden. Motivierte Allrounderinnen und Allrounder, die gerne anpacken, motiviert sind und auch hektische Situationen mit Humor nehmen sind herzlich willkommen!

Allgemeine Informationen

Kanton:

Bern

Haupterwerb:

Milchwirtschaft und Aufzucht

Tiere:

Kälber, Kühe, Rinder, Ziegen, Schweine

Lage des Betriebs:

Streusiedlung, 1'050 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Besonderes zum Einsatzort:

Auf der Alp wird für den Eigenbedarf Käse und Trockenwurst hergestellt.

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D11041

Einsatzarbeiten:

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Weidepflege/Roden, Haushalt und Garten

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich (bis Talbetrieb). Mit der Bahn bis Oey-Diemtigen, umsteigen in Bus Nr. 260 bis "Riedli, Talstation Wiriehorn".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer auf der einfach eingerichteten Alp. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 38

14.09.2020 - 18.09.2020

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 39

21.09.2020 - 25.09.2020

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 40

28.09.2020 - 02.10.2020

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern