Navigation mit Access Keys

 

NEU

D14022

Uri, Schächental, Bürglen 5

Bauer im Urner Schächental sucht Freiwillige zum Wildheuen in sehr steilem Gelände

Worum es geht

Dieser Hof liegt auf über 1‘200 m ü. M. auf der Südseite eines Urner Seitentales und ist nur per Luftseilbahn erreichbar. Die Lage garantiert eine herrliche Aussicht auf die Urner Bergwelt! Bewirtschaftet wird der flächenmässig eher kleine Mast- und Aufzuchtbetrieb vom alleinstehenden Bauern (*1973). Seine Eltern (*1940, *1937) wohnen auch auf dem Hof; dem Alter entsprechend schwinden jedoch die Kräfte, und sie helfen noch mit, so gut es geht. Butter, Käse, Milch, Joghurt und Fleisch werden hier für den Eigenbedarf selber hergestellt.

Im Sommer ist das Vieh extern auf einer Alp. Die Ökowiesen dürfen erst ab Mitte Juli gemäht werden: Sie liegen extrem steil (Wildheuen!), erstrecken sich auf einer Höhe von bis zu 1‘600 m ü. M. hinauf und erfordern fast ausschliesslich Handarbeit. Daher ist der Sommer eine besonders anstrengende Zeit. Das Heu wird über die Sommermonate in einem Schopf gelagert und erst im Herbst in den Hauptstall gebracht. Auch dieser Transport mittels Heunetzen ist mit viel Handarbeit verbunden. Freiwillige, die bei den Stall-, Heuernte- und Heutransportarbeiten mithelfen möchten, müssen bereit sein im teils sehr steilen Gelände zu arbeiten. Eine gute körperliche Verfassung ist auf diesem Hof Bedingung und bei Regenwetter ist der Betriebsleiter froh um Unterstützung bei allgemeinen Hofarbeiten, beispielsweise auch im Haushalt. Achtung: Standfeste, solide, wettertaugliche Bergschuhe sind auf diesem Betrieb obligatorisch!

Allgemeine Informationen

Kanton:

Uri

Haupterwerb:

Mast, Aufzucht

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Schweine, Katzen, Hunde

Lage des Betriebs:

3 km bis ins Dorf, 1'275 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Besonderes zum Einsatzort:

Achtung: Standfeste, solide, wettertaugliche Bergschuhe sind auf diesem Betrieb obligatorisch!

Eigenprodukte: Milch, Käse, Butter, Jogurt, Fleisch

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D14022

Einsatzart:

neuer Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Heuen, Stall- und Hofarbeiten

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist bis Talstation Seilbahn Brügg-Biel möglich. Mit der Bahn bis Flüelen, umsteigen in Bus Nr. 408 bis Bürglen, Brügg (nach dem Dorf). Weiter mit der Seilbahn Brügg-Biel bis Zwischenstation Rietlig.

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte den Bauern rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 24

10.06.2019 - 14.06.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 25

17.06.2019 - 21.06.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 26

24.06.2019 - 28.06.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 27

01.07.2019 - 05.07.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 28

08.07.2019 - 12.07.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 29

15.07.2019 - 19.07.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 30

22.07.2019 - 26.07.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 31

29.07.2019 - 02.08.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 33

12.08.2019 - 16.08.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 42

14.10.2019 - 18.10.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 43

21.10.2019 - 25.10.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Weitere Bergeinsätze

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern