Navigation mit Access Keys

 

D16007

Obwalden, Lungern

Bei Jungbauern auf einem Mehrstufenbetrieb bei allen Arbeiten anpacken

Worum es geht

Das Wohnhaus dieser Bergbauernfamilie liegt am Rande eines Bergbauerndorfes und Ferienortes auf 750 m ü. M, eingebettet zwischen Bergketten und einem See. Der vor einigen Jahren umgebaute Stall befindet sich 1 km entfernt oberhalb des Dorfes. Hier wird Milchwirtschaft und Aufzucht betrieben. In den Sommermonaten zieht das Vieh auf die Vor- und später auf die Hochalp, welche sich bis 2000 m ü. M. erstreckt. Der Sohn (*1991) hat 2017 den Hof von seinen Eltern übernommen. Zusammen mit seinem jüngeren Bruder (*1994) und der Mutter (*1969) bewirtschaftet er den Betrieb. Der Vater (*1953) kann aus gesundheitlichen Problemen nicht mehr mithelfen.

Zur Unterstützung sind motivierte Freiwillige gefragt, welche sich gewohnt sind draussen zu arbeiten und dort anzupacken, wo Mithilfe nötig ist. Im Frühling ist dies beim Zäunen auf der Alp oder Silieren auf dem Talheimet, im Sommer dann vor allem beim Heuen auf den verschiedenen Parzellen und Ökowiesen. Zwischendurch gibt es auch Alpwerk zu verrichten, wie Zäunen, Unkraut und Büsche schneiden und vieles mehr. Es gibt immer viel zu tun und während dem schönen Wetter ist rationelles Arbeiten notwendig. Die Freiwilligen arbeiten vorwiegend mit dem Jungbauer oder seiner Mutter zusammen. Diese wissen viel zu erzählen und geben den Freiwilligen einen interessanten Einblick in einen typischen bergbäuerlichen Mehrstufenbetrieb.

Allgemeine Informationen

Kanton:

Obwalden

Haupterwerb:

Milchwirtschaft und Alpwirtschaft

Tiere:

Kühe, Rinder

Lage des Betriebs:

ca. 300m bis ins Dorf, 750 - 2'000 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D16007

Einsatzarbeiten:

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Weidepflege/Roden, Wald- und Holzarbeiten, Haushalt und Garten

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Lungern.

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Freiwilligen. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus (bei zwei Freiwilligen hat jeder sein eigenes Zimmer). Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 22

27.05.2019 - 31.05.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 23

03.06.2019 - 07.06.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 24

10.06.2019 - 14.06.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 25

17.06.2019 - 21.06.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 26

24.06.2019 - 28.06.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 27

01.07.2019 - 05.07.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 28

08.07.2019 - 12.07.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 29

15.07.2019 - 19.07.2019

Noch 2 verfügbar

Einsatzwoche 34

19.08.2019 - 23.08.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 35

26.08.2019 - 30.08.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Weitere Bergeinsätze

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern