Navigation mit Access Keys

 

NEU

D17012

Bern, Emmental, Langnau

Emmentaler Zweistufenbetrieb sucht Entlastung bei der Flächenbewirtschaftung

Worum es geht

Die lebhafte, gastfreundliche und kommunikative Bauernfamilie lebt in einem wunderschönen Emmentaler Bauernhaus an schönster Lage mit Blick aufs Emmental und die Berner Alpen. Der Betrieb wird geführt vom Betriebsleiterpaar (*1968, *1970), das zwei Kinder hat (*1993, *2009), wovon das jüngere zu Hause lebt. Die Grosseltern (*1939 und *1949, *1947) leben ebenfalls auf dem Hof, bzw. auf dem Alpbetrieb.

Die wichtigsten Standbeine umfassen Milchwirtschaft, Jungviehaufzucht, Futtergewinnung und Waldbau. Neben der landwirtschaftlichen Nutzfläche werden auch 50 ha Wald bewirtschaftet. Die Steilheit vieler Flächen, die Doppelbelastung von Tal- und Alpbetrieb und die schwindenden Kräfte der Grosseltern haben hohe Arbeitsspitzen zur Folge. Um die Flächenbewirtschaftung (SAK 3.5) sicherstellen zu können, hat die Familie temporär einen Mitarbeitenden angestellt.

In diesem Jahr ist die Arbeitsbelastung infolge der notwendigen Borkenkäferprävention im Wald sowie der Erschliessung zusätzlicher Wasserquellen infolge des letztjährigen Hitzesommers besonders hoch. Die Familie ist daher froh um Unterstützung von Freiwilligen bei den Stall-, Wald-, Holz- und Weidepflegearbeiten, beim Zäunen und beim Heuen. Freiwillige leben je nach Jahreszeit entweder auf dem Talbetrieb (840 m ü. M.) oder auf dem Alpbetrieb auf 1100 m ü. M., nahe der Lüdernalp. Der interessante Bauernbetrieb freut sich auf motivierte und flexible Helferinnen und Helfer!

Allgemeine Informationen

Kanton:

Bern

Haupterwerb:

Milchwirtschaft, Aufzucht und Sömmerung

Tiere:

Hunde, Katzen, Kälber, Kühe, Rinder, Pferde, Stiere, Kaninchen

Lage des Betriebs:

ca. 3 km bis ins Dorf, Tal: 840 m ü. M., Alp: 1'100 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Besonderes zum Einsatzort:

Eigenprodukte: Milch, Äpfel, Gemüse, Kartoffeln und Fleisch

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D17012

Einsatzart:

neuer Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Weidepflege/Roden, Zäunen, Wald- und Holzarbeiten

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Langnau im Emmental.

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 35

26.08.2019 - 30.08.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 36

02.09.2019 - 06.09.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 37

09.09.2019 - 13.09.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 38

16.09.2019 - 20.09.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 39

23.09.2019 - 27.09.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 40

30.09.2019 - 04.10.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 41

07.10.2019 - 11.10.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 42

14.10.2019 - 18.10.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 43

21.10.2019 - 25.10.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 44

28.10.2019 - 01.11.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Weitere Bergeinsätze

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern