Navigation mit Access Keys

 

D19006

Bern, Berner Oberland, Aeschiried

Junge Bergbauernfamilie im Berner Oberland sucht Unterstützung für Alpsommer

Worum es geht

Dieses junge Betriebsleiterpaar (*1984, *1986) mit zwei kleinen Kindern (*2014, *2016) wohnt auf einem Hof auf einem Bergrücken 950 m ü. M. mit fantastischer Aussicht auf den pyramidenförmigen Berg Niesen und die sanften Hügelzüge des Thunerseebeckens. Hier leben ebenfalls die Eltern des Bauern (*1956, *1960). Auf den 22 ha Nutzfläche werden Milchwirtschaft, Mast und Aufzucht mit 32 Kühen, 30 Rinder, Kälber und Schweinen betrieben. Im Sommer wird eigenes und fremdes Vieh auf zwei Alpen gesömmert: Die eine, inkl. Alpkäserei, liegt nahe am Talbetrieb und wird vom Betriebsleiterpaar betrieben; die zweite ist weiter entfernt, hier verbringen die Grosseltern den Sommer.

Die Bergbauernfamilie wünscht sich Entlastung durch Freiwillige bei der Pflege der ausgedehnten Weidenflächen, bei der Heuet und bei Stall- und Hofarbeiten während den Arbeitsspitzen im Sommer. Weiter wird in diesem Jahr ein Maschinenunterstand erstellt und ein Ökonomiegebäude ausgebaut. Bei Interesse dürfen sich die Helferinnen und Helfer als Hilfskräfte bei ungefährlichen Arbeiten auf der Baustelle beteiligen, der Schwerpunkt der Arbeiten liegt jedoch in der Landwirtschaft. Die Bergbauernfamilie freut sich auf zahlreiche Anmeldungen von motivierten Freiwilligen, die sich gerne durch körperliche Arbeit herausfordern lassen und Freude am Umgang mit Kindern haben.

Allgemeine Informationen

Kanton:

Bern

Haupterwerb:

Milchwirtschaft, Mast, Aufzucht und Alpbetrieb

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Stiere, Schweine, Katzen

Lage des Betriebs:

ca. 2 km bis ins Dorf, 950 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Besonderes zum Einsatzort:

Eigenprodukte: Alpkäse, Trockenwurst, usw.

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D19006

Einsatzarbeiten:

Stall- und Hofarbeiten, Bau und Sanierung, Weidepflege/Roden, Heuen

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Spiez, umsteigen in Bus Nr. 62 bis "Aeschieried, Schulhaus".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Weitere Bergeinsätze

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern