Navigation mit Access Keys

 

D19019

Bern, Emmental, Schangnau 3

Emmentaler Bio-Bergbetrieb mit Alp sucht Freiwillige für Heuet, Haushalt und/ oder Bauprojekt

Worum es geht

Dieser Bergbetrieb liegt oberhalb von Schangnau auf 1'200 m ü. M. im Oberen Emmental. Ausblick auf Hohgant, die Sieben Hengste und die Sichle sind fantastisch! Der Hof wird seit 1994 nach biologischen Richtlinien bewirtschaftet und vom jungen Bauer (*1988) und seinen Eltern (*1954, *1959) betrieben. Hier wohnt auch der Mitarbeiter (*1946), dem die Familie einen betreuten Wohn- bzw. Arbeitsplatz bietet sowie eine weitere, temporäre Arbeitskraft. Der dynamische Bauer konnte nach Jahren des auswärtigen Arbeitens den Milchwirtschafts- und Aufzuchtsbetrieb zu Beginn dieses Jahres übernehmen.

Der Hof ist zwar modern und zeitgemäss eingerichtet, infolge der Steilheit des Geländes und der aufwändigen Bewirtschaftung von ökologischen Ausgleichsflächen, einem Hochmoor und Sömmerungsweiden fällt aber viel Handarbeit an. Neben den 20 eigenen Kühen, 25 Rindern und 6 Ziegen sömmern zusätzlich 45 fremde Rinder auf der Alp, die sich in nächster Nähe des Talbetriebes befindet. In diesem Jahr befindet sich die Familie im Ausnahmezustand: Das in die Jahre gekommene Bauernhaus wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Das bedeutet eine grosse Portion extra Arbeit, muss doch der Bauer einen massgeblichen Anteil am Bau in Eigenleistung mitarbeiten, dass der Neubau finanzierbar bleibt. Es gibt also genügend Möglichkeiten zum Anpacken und so sind Jungbauer und Eltern dankbar für motivierte Helferinnen und Helfer mit guter physischer Kondition, die bei den vielfältigen Stall- und Hofarbeiten, bei der Heuet, auf der Baustelle und/ oder im Haushalt (Verköstigung der Bauarbeiter durch Bauernfamilie) mithelfen. Gastfreundschaft ist bei der offenen und herzlichen Familie garantiert!

Allgemeine Informationen

Kanton:

Bern

Haupterwerb:

Milchwirtschaft, Aufzucht

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Schweine, Ziegen, Hunde

Lage des Betriebs:

5 km bis ins Dorf, 1'200 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

biologische Produktion

Besonderes zum Einsatzort:

Schlechter Mobiltelefon-Empfang beim Haus, auf den Weiden ist er besser; WLAN im Haus darf genutzt werden.

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D19019

Einsatzarbeiten:

Stall- und Hofarbeiten, Heuen, Bau und Sanierung, Haushalt und Garten

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Escholzmatt, umsteigen in Bus Nr. 251 bis "Schangnau, Post".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Weitere Bergeinsätze

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern