Navigation mit Access Keys

 

SOS

D19030

St. Gallen, Taminatal, Vadura

Alleinerziehender Bauer mit drei Kindern im Taminatal

Worum es geht

Der Betrieb des Bauern liegt in einer Ortsgemeinde von Pfäfers, oberhalb von Bad Ragaz im Taminatal, am Fusse des mächtigen Calanda. Der Betrieb und Wohnort liegt auf rund 950 m ü. M. und beinhaltet für freiwillige Helfer und Helferinnen ein eigenes «Stöckli». Auf 1300 m ü. M. liegt der zweite Betriebsteil, ein grosser Stall indem das Jungvieh untergebracht ist. Der Bauer betreibt vorwiegend Aufzucht, wobei die Milch der Kühe ausschliesslich als Nahrung für die Kälber verwendet wird.

Der Bauer lebt in Trennung und ist neben der landwirtschaftlichen Arbeit auch alleine für die Kinder (*2008, *2009, *2011) verantwortlich. Diese gehen alle zur Schule und dort gibt es einen Mittagstisch. Zwar hilft der Vater des Betriebsleiters so gut es geht noch mit und der Bauer erhält viel Hilfe aus dem Dorf und von Nachbarn. Über die Sommermonate und während den Herbstferien im Oktober braucht er aber zusätzliche Unterstützung: Primär für die Kinderbetreuung, aber auch für Arbeiten im Haushalt. Auf diesem Betrieb gibt es für Freiwillige nur ganz punktuell landwirtschaftliche Arbeiten zu verrichten.

Allgemeine Informationen

Kanton:

St.Gallen

Haupterwerb:

Mast und Aufzucht

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Schafe, Ziegen

Lage des Betriebs:

ca. 3 km bis ins Dorf, 950 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Besonderes zum Einsatzort:

Eigenprodukte: Alpkäse und Butter

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D19030

Einsatzart:

dringender Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Bau und Sanierung, Weidepflege/Roden, Garten, Kinderbetreuung

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Bad Ragaz, umsteigen in Bus Nr. 451 nach "Pfäfers, Postplatz", nochmals umsteingen in Bus Nr. 454, bis "Ragol".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Stöckli. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Weitere Bergeinsätze

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern