Navigation mit Access Keys

 

SOS

D19038

Graubünden, Surselva, Surcuolm 2

Bündner Bauernpaar nach doppelten Rückenproblemen nicht vollständig einsatzfähig

Worum es geht

Das ältere Ehepaar lebt auf einem schön gelegenen Betrieb auf 1'300 Metern Höhe, hoch über der Surselva in der Nähe von Obersaxen – das Gebiet ist als Tourismusregion sehr bekannt. Milchproduktion und Kälbermast sind die beiden Haupttätigkeitsbereiche auf dem Betrieb, daneben wird wenn möglich mit Direktvermarktung versucht, das Einkommen aufzubessern.

Der Betriebsleiter hat bereits zwei Rückenoperationen hinter sich und ist dementsprechend nicht voll einsatzfähig. Die Bäuerin ist im Frühling dieses Jahres aus 7 Metern Höhe von einem Baum gestürzt und hat sich ebenfalls am Rücken schwer verletzt. Sie kann keine landwirtschaftlichen Arbeiten erledigen. Die beiden sind aufgeschlossen, jung geblieben und zusammen totz den Unfällen ein fröhliches Paar. Weil der Sohn, der ab nächstem Jahr den Betrieb übernehmen wird noch bis Ende Jahr in Amerika arbeitet, sind sie allein und nun dringend auf Unterstützung angewiesen. Freiwillige sind gesucht, die beim Räumen von Zäunen, beim Umtreiben der Tiere, bei Stallarbeiten und allgemeinen landwirtschaftlichen Arbeiten dem Bauern unter die Arme greifen wollen.

Allgemeine Informationen

Kanton:

Graubünden

Haupterwerb:

Milchwirtschaft, Mast und Aufzucht

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Hunde, Katzen

Lage des Betriebs:

0.7 km bis ins Dorf, 1'300 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Besonderes zum Einsatzort:

Dadurch, dass der Betriebsleiter schon 2x eine Rückenoperation hatte und die Partnerin nun ebenfalls am Rücken operiert wurde und starke Schmerzen hat, brauchen sie dringend unterstützung auf dem Hof.

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D19038

Einsatzart:

dringender Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Stall- und Hofarbeiten, Heuen, Wald- und Holzarbeiten, Zäunen

Sprache:

Deutsch, Schweizerdeutsch, Rätoromanisch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Ilanz, umsteigen in Bus Nr. 451 bis "Surcuolm, Posta".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden. 

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie. 

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 49

02.12.2019 - 06.12.2019

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Weitere Bergeinsätze

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern