NEU

D20019

St. Gallen, Toggenburg, Unterwasser

Tatkräftige Freiwillige für Heuen und auf der Alp gesucht

Worum es geht

Dieser nach biologischen Richtlinien geführte Hof liegt an einem Südhang im wunderschönen oberen Toggenburg auf 1'200 m ü. M. Die junge Familie mit den 4 Kindern im Schul- und Vorschulalter (Betriebsleiter beide *1983, Kinder: *2010, *2012, *2014, *2017) betreibt Milchwirtschaft und Aufzucht. Ab Ende Mai/Anfang Juni zieht die Familie jeweils für ca. 3 Wochen auf die Voralp. In dieser Zeit schläft die Familie noch auf dem Talbetrieb. Danach zügelt sie mit dem gesamten Vieh auf die Hochalp auf 1'600 m ü. M., wo sie für ungefähr 8 Wochen bleibt. Der Betriebsleiter bleibt über Nacht meist auf der Alp und pendelt von dort ins Tal (die Freiwilligen können in der Hochalp-Zeit ebenfalls auf der Alp übernachten, wenn sie dies wünschen). Im Verlaufe des Augusts zieht das Vieh wieder auf die Voralp.

Während der gesamten Alpzeit wird das Vieh von der Familie selbst betreut, pendelt also immer zwischen Alp- und Talbetrieb, um die anfallenden Arbeiten zu erledigen und die Milch ins Tal zu bringen. Käse wird nicht hergestellt.

Im letzten Jahr ist der Vater des Betriebsleiters unerwartet verstorben. Diese wertvolle Hilfe fehlt nun sehr und die Familie ist auf Unterstützung durch Freiwillige angewiesen. Die Mutter des Betriebsleiters (*1951) hilft nach Möglichkeit weiterhin mit.

Die Arbeitsbelastung ist vor allem während der Alpzeit und der Heuernte sehr gross. Die Familie freut sich auf tatkräftige Freiwillige, die beim Heuen, beim Zäunen und auf dem Alpbetrieb mithelfen.

Allgemeine Informationen

Kanton:

St.Gallen

Haupterwerb:

Milchwirtschaft und Aufzucht

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Ziegen, Katzen

Lage des Betriebs:

ca. 3.5 km bis ins Dorf, 1'200 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

biologische Produktion

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D20019

Einsatzart:

neuer Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Weidepflege/Roden, Haushalt und Garten, Kinderbetreuung, Zäunen

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis "Nesslau", umsteigen in Bus Nr. 790 bis "Unterwasser, Post".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Elternhaus nebenan oder auf der Alp. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 23

07.06.2021 - 11.06.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 24

14.06.2021 - 18.06.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 34

23.08.2021 - 27.08.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 35

30.08.2021 - 03.09.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern