SOS

D20021

Luzern, Entlebuch, Marbach 2

Bergbauer im Biosphärenreservat Entlebuch entlasten

Worum es geht

Der aufgeschlossene Bauer (*1982) führt einen Heimbetrieb im Emmental nahe Langnau und ab Ende Mai während 100 Tagen einen Alpbetrieb am Fusse der Schrattenfluh im Entlebuch auf 1'400 m ü. M.

In den vergangenen Monaten musste die Familie einen Schicksalsschlag verkraften. Ihre Tochter ist aufgrund einer Krankheit sechs Monate nach der Geburt verstorben. Zudem hat sich seine Frau von ihm getrennt, sodass das Paar nun in Scheidung lebt. Trotzdem pflegen die beiden aber auch weiterhin einen sehr respektvollen Umgang miteinander. Die gemeinsamen Kinder (*2015, *2020) sind zurzeit nur sporadisch beim Vater. Der ältere Sohn ist infolge eines Gendefekts körperlich und geistig behindert.

Auf der schön gelegenen Alp sömmert der Bauer eigene und fremde Kühe, Rinder, Kälber und Ziegen, insgesamt sind es jeweils über 100 Tiere, die betreut und gepflegt werden wollen. Zusammen mit der Heuernte am Berg und im Tal und den notwendigen Zäun- und Weidepflegearbeiten entstehen während der Sommermonate ausgeprägte Arbeitsspitzen, die der Bauer grösstenteils alleine bewältigen muss. Aus diesen Gründen ist er sehr froh um tatkräftige Unterstützung durch freiwillige Helferinnen und Helfer, die motiviert sind im Stall, beim Heuen, beim Zäunen und bei der Weidepflege sowie, bei Interesse auch im Haushalt, Unterstützung zu leisten.

Allgemeine Informationen

Kanton:

Luzern

Haupterwerb:

Milchwirtschaft

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Katzen, Ziegen

Lage des Betriebs:

ca. 8 km bis ins Dorf, 1'439 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D20021

Einsatzart:

dringender Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Stall- und Hofarbeiten, Heuen, Haushalt, Weidepflege/Roden

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis "Escholzmatt", umsteigen in Bus Nr. 251 bis "Marbach, Dorf".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 32

09.08.2021 - 13.08.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 34

23.08.2021 - 27.08.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 35

30.08.2021 - 03.09.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 36

06.09.2021 - 10.09.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 37

13.09.2021 - 17.09.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 38

20.09.2021 - 24.09.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 39

27.09.2021 - 01.10.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern