NEU

D20036

Bern, Berner Oberland, Grindelwald

Bergbetrieb in Grindelwald sucht Entlastung infolge Unfall Bäuerin im und neben dem Stall

Worum es geht

In Grindelwald auf 1'100 m ü. M., wo viele Menschen am Fuss der Eigernordwand ihre Ferien verbringen, führt diese sympathische Familie einen Berglandwirtschaftsbetrieb. Bauer (*1974), Bäuerin (*1982) und die drei Jungs (*2010, *2016) betreiben Milchwirtschaft und Aufzucht. Es wird auch gekäst, allerdings nur im Frühjahr; im Sommer wird die Milch in der Käserei abgeliefert, weil die Zeit zum Käsen fehlt. Die eigenen Hofprodukte werden direkt vermarktet. Neben den Simmentaler Milchkühen, Stier, Rinder und Kälber gibt es auch zehn Walliser Schwarznasenschafe, zwei Ziegen, drei Esel und Katzen auf diesem Hof.

Im letzten Sommer, während der strengsten Zeit im Jahr, hat sich die Bäuerin bei einem Arbeitsunfall den rechten Fuss gebrochen und musste sich einer Operation unterziehen. Die Familie konnte diese schwierige Zeit bereits mit Freiwilligen überbrücken. Es geht der Bäuerin mittlerweile recht gut, jedoch ist noch unklar, inwieweit sie diese Saison im steilen Gelände bei der Heuet wird mithelfen können, und ob eine weitere Operation notwendig ist. Daher freuen sich Bauer, Bäuerin und die Jungs auf motivierte freiwillige Helferinnen und Helfer, die primär beim Heuen und Emden im steilen Gelände, beim Zäunen und tageweise bei den Weidepflegearbeiten auf der Alp Männlichen mithelfen können. Gastfreundschaft und eine gewaltige Bergkulisse entlöhnen die harte Arbeit!

Allgemeine Informationen

Kanton:

Bern

Haupterwerb:

Milchwirtschaft und Aufzucht

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Schafe, Katzen, Stiere, Ziegen, Esel

Lage des Betriebs:

3,5 km bis ins Dorf, 1'100 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Besonderes zum Einsatzort:

Eigenproduktion und Direktvermarktung von Käse, Mutschler und Wurstwaren

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D20036

Einsatzart:

neuer Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Stall- und Hofarbeiten, Zäunen, Heuen, Weidepflege/Roden

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis "Grindelwald", umsteigen in Bus Nr. 123 bis "Grindelwald, Aspen".

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren, um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 19

10.05.2021 - 14.05.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 20

17.05.2021 - 21.05.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 21

24.05.2021 - 28.05.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 22

31.05.2021 - 04.06.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 23

07.06.2021 - 11.06.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 24

14.06.2021 - 18.06.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 25

21.06.2021 - 25.06.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 33

16.08.2021 - 20.08.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 34

23.08.2021 - 27.08.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 37

13.09.2021 - 17.09.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 39

27.09.2021 - 01.10.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 40

04.10.2021 - 08.10.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern