SOS

D21008

Appenzell-Ausserrhoden, Heiden

Gesellige Familie im Appenzell sucht Freiwillige, die gerne anpacken

Worum es geht

Dieser Betrieb liegt im hügeligen und wunderschönen Appenzell auf 910 m ü. M. Das junggebliebene und innovative Betriebsleiterpaar (beide *1972) mit ihren zwei Kindern (Sohn *1999, Tochter *2002) und einer Pflegetochter (*2004) betreiben Milchwirtschaft, Zucht und Mast nach IP-Richtlinien. Die Tochter absolviert auswärts eine Ausbildung und ist nur noch manchmal an den Wochenenden zu Hause anzutreffen. Auf dem Betrieb ist noch eine Frau aus Ungarn angestellt, welche die Familie unterstützt, auch wenn die Sprachbarriere es manchmal ein wenig schwieriger gestaltet.

Der Familie ist die Haltung der Tiere ein grosses Anliegen und der Respekt gegenüber den Tieren wichtig. Auch für nachkommende Generationen soll durch bewussten Umgang mit der Natur eine Lebensgrundlage ermöglicht werden.

Das letzte Jahr war kein einfaches. Der Bauer musste sich einer Hüftoperation unterziehen und hatte Folgeinfektionen. Durch die daraus resultierenden zusätzlichen Spitalaufenthalte konnten die Arbeiten fast nicht mehr bewältigt werden. Ausserdem erlitt die Familie einen schweren Schicksalsschlag; der Vater des Bauern verstarb im Jahr 2020 und seine geschätzte Mithilfe auf dem Hof fiel weg.

Nebst dem Hof betreibt die Familie einen Skilift auf ihrem Grundeigentum inkl. Skischule. Dies bedeutet natürlich auch im Winter einen Mehraufwand, der irgendwie bewältigt werden muss.

Die Familie freut sich auf Freiwillige, die bei der Tierbetreuung und den Stallarbeiten tatkräftig mithelfen und sich auch nicht zu schade sind, einmal Arbeiten auszuführen, bei denen man schmutzig werden kann. Der Familienanschluss ist für die Bauersleute sehr wichtig. Falls Freiwillige die Möglichkeit haben, einen längeren Einsatz zu leisten, würde dies sehr begrüsst.

Allgemeine Informationen

Kanton:

Appenzell Ausserrhoden

Haupterwerb:

Milchwirtschaft, Zucht und Mast

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Stiere, Schweine, Ziegen, Katzen

Lage des Betriebs:

ca. 1.5 km bis ins Dorf, 910 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D21008

Einsatzart:

dringender Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Haushalt und Garten

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis "Heiden" oder mit der Bahn bis "St. Gallen",  umsteigen in Bus Nr. 120/121 bis "Heiden, Post". Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

 

 

 

 

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 28

12.07.2021 - 16.07.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern