SOS

D21042

Luzern, Entlebuch, Escholzmatt 2

Entlastung des Betriebsleiterpaar in der Biosphäre Entlebuch infolge gesundheitlicher Beschwerden gesucht

Worum es geht

Der sich in der Biosphäre Entlebuch befindende Bauernhof liegt auf 1'150 m ü. M. in der Bergzone 3, wo man eine einzigartige Rundumsicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau, den Napf und Niesen geniessen kann. Der auf Milchwirtschaft und Aufzucht  ausgerichtete Betrieb wird vom Bauer (*60) und von der Bäuerin (63*) nach den Richtlinien von IP-Suisse bewirtschaftet. Ihre drei Kinder (*92, *95, *97) sind nur noch sporadisch zuhause. Der Bauer leidet zudem unter gesundheitlichen Beschwerden und sollte sich entsprechend schonen. Deswegen ist das Betriebsleiterpaar auf zuverlässige Freiwillige, vorzugsweise weibliche Personen, angewiesen, die bei den Stall- und Hofarbeiten, im Haushalt und Garten sowie beim Heuen mit anpacken und die Familie bei den zu verrichtenden Arbeiten tatkräftig unterstützen.

Auf dem Hof leben neben Kühen, Rindern, Kälbern und Schweinen auch Ziegen mit ihrem Nachwuchs. Im Sommer sind die Rinder in einem der beiden Sommerställe. Das bedeutet, dass zwischen den Standorten zweimal täglich hin- und hergependelt wird, die in einer Gehdistanz von 10 bis 20 Minuten erreichbar sind.  

Wegen des grossen Arbeitsaufwandes kann auf individuelle Essenswünsche keine Rücksicht genommen werden. Da fast täglich Fleisch auf den Tisch kommt, wünscht die Familie explizit keine Vegetarier.

Allgemeine Informationen

Kanton:

Luzern

Haupterwerb:

Milchwirtschaft und Aufzucht

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Ziegen, Schweine

Lage des Betriebs:

5 km bis ins Dorf, 1'149 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Besonderes zum Einsatzort:

vorzugsweise weibliche Freiwillige

keine Vegetarier 

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D21042

Einsatzart:

dringender Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Stall- und Hofarbeiten, Heuen, Haushalt und Garten

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Escholzmatt. Die Freiwilligen werden dort abgeholt. Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren, um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer mit eigenem Bad im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 43

25.10.2021 - 29.10.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern