SOS

D21053

Obwalden, Engelberg 2

Infolge Krankheit dringend Unterstützung gesucht

Worum es geht

Der Bauernhof mit beeindruckendem Blick auf den Titlis, Hahnen und den markanten Gross Spannort liegt im Hochtal Engelberg auf 1'000 m ü. M. in der Bergzone 2. Der nach den Richtlinien der IP Suisse geführte Betrieb mit Ziegen, Kühen, Kälbern und Rindern ist auf Milchwirtschaft und Aufzucht ausgerichtet. Die Sommermonate, also von ca. Mitte Juni bis Mitte September, verbringen die Tiere auf der Alp. Deswegen pendelt die Familie während dieser Zeit jeweils täglich zwischen zwei Standorten hin und her.

Neben dem Betriebsleiterehepaar (*1965, *1972) und deren Sohn (*2000) leben auch die Eltern des Bauern auf dem Hof (*1938, *1941), die jedoch aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters auf dem Hof nicht mehr mithelfen können. Wegen der sich verschlimmernden rheumatischen Beschwerden der Bäuerin sollte sie sich vermehrt schonen und kann neben ihrer Teilzeitanstellung als kaufmännische Mitarbeiterin den Betrieb nur noch punktuell, vor allem im Haushalt, unterstützen. Auch der Sohn geht einer Teilzeitanstellung nach, packt aber, wann immer möglich, mit an.

Aus diesem Grund sucht die Familie für die kommenden arbeitsintensiven Wochen flexible Freiwillige, die interessiert und offen sind, Neues zu lernen und die sie vor allem bei den Stall- und Hofarbeiten, beim Heuen, bei der Weidepflege und beim Zäunen unterstützt. Die Helfer werden dabei vom aufgeschlossenen Bauern angeleitet, der auf individuelle Fähigkeiten Rücksicht nimmt und sich auf den Austausch mit den Freiwilligen freut und ihnen gerne Einblick in die Landwirtschaft gibt.

Allgemeine Informationen

Kanton:

Obwalden

Haupterwerb:

Milchwirtschaft und Aufzucht

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Ziegen

Lage des Betriebs:

im Dorfzentrum, 1'000 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

integrierte Produktion (IP)

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D21053

Einsatzart:

dringender Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Weidepflege/Roden, Zäunen

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Engelberg. Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren, um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 44

01.11.2021 - 05.11.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 45

08.11.2021 - 12.11.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 46

15.11.2021 - 19.11.2021

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern