SOS

D22013

Uri, Spiringen/Morschach

Kürzlich verwittweter Bauer und seine Familie entlasten 

Worum es geht

Dieser sympathische Landwirt aus Morschach SZ führt seit 10 Jahren einen Betrieb in Spiringen UR auf 1070 m.ü.M. in der Bergzone 4. Er pendelt täglich eine halbe Stunde zwischen seinem Heim und dem Betrieb, wo noch zwei ältere Personen wohnen. Der Betrieb ist auf Muttertierhaltung spezialisiert, davon 7 Kühe und 20 Schafe. 

Dezember 2021 ist die Bäuerin verstorben, ein grosser Verlust für die ganze Familie. Somit befindet sich der Betriebsleiter nun alleine, um den Betreib zu bewirtschaften. Trotz der punktuellen Unterstützung seiner 4 Kinder, bleibt die Arbeitsbelastung hoch. Ausserdem sind die drei älteren (*1992, *1993, *1995) schon ausgezogen und die Jüngste (*2007) geht noch zur Schule. 

Aus diesem Grund sucht der Bauer motivierte und flexible Freiwillige, die ihn bei Stall- und Hofarbeiten, beim Haushalt und beim Heuen entlasten können. Gerade beim Haushalt sind flexible weibliche Freiwillige gefragt. Die Freiwilligen haben die Wahl, ob sie in der Wohnung des Bauers und seiner jüngsten Tocher beherbergt werden wollen, oder direkt auf dem Betrieb. Die Familie freut sich auf den Austausch mit den Freiwilligen und garantiert einen Einblick in einen Bio-Betrieb im schönen Urnerland. 

Weitere Eindrücke finden Sie auch in diesem kurzen Video

Allgemeine Informationen

Kanton:

Uri

Haupterwerb:

Muttertierhaltung

Tiere:

Kühe, Rinder, Kälber, Stiere, Schafe, Pferde, Hunde, Katzen

Lage des Betriebs:

4 km bis ins Dorf, 1070 m ü. M.

Bewirtschaftungsart:

biologische Produktion

Besonderes zum Einsatzort:

Betriebsleiter wohnt nicht auf dem Betrieb in Spiringen UR, sondern in Morschach SZ. Er pendelt täglich zwischen seinem Wohnort und dem Betrieb. Die Freiwilligen haben die Wahl, ob sie beim Bauer zu Hause oder auf dem Betrieb schlafen wollen. Individuelle Zimmer sind an beiden Orten vorhanden. 

Beschreibung Bergeinsatz

Projektnummer:

D22013

Einsatzart:

dringender Bergeinsatz

Einsatzarbeiten:

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Haushalt und Garten

Sprache:

Schweizerdeutsch, Deutsch

Anreise und Treffpunkt:

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit dem Bus 504 bis "Morschach, Dorf". 

Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Unterkunft und Verpflegung:

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Caritas-Bergeinsatz buchen

Einsatzwoche wählen

Bitte wählen Sie die Anzahl Einsatzplätze im gewünschten Zeitraum

Dauer

Verfügbare Plätze

Auswahl

Einsatzwoche 33

15.08.2022 - 19.08.2022

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 34

22.08.2022 - 26.08.2022

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 35

29.08.2022 - 02.09.2022

Noch 1 Platz verfügbar

Einsatzwoche 36

05.09.2022 - 09.09.2022

Noch 1 Platz verfügbar

Es kann nur ein Platz pro Woche gebucht werden

Weitere Plätze können nach Abschluss der Anmeldung gebucht werden

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern