10 Dinge, die Sie für Ihren Bergeinsatz einpacken müssen

Mit der Bergeinsatz-Packliste alles dabei, was es für die Arbeit auf einem Bergbauernhof braucht.

Eine Woche oder mehr auf einem Bergbauern-Betrieb zu verbringen und dort tatkräftig Unterstützung zu leisten, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die Arbeitstage auf einem Bergbauernhof finden vielfach draussen statt und viele Arbeiten müssen auch bei Regenwetter erledigt werden. Das Gelände ist steil und die Sonne scheint in der Höhe stärker als im Flachland. Launisches Bergwetter und spontane Wintereinbrüche im Hochsommer gehören dazu. Deshalb ist es wichtig die richtige Bekleidung und Schuhwerk dabei zu haben.

Welche Dinge bei einem Freiwilligeneinsatz auf einem Bergbauernhof nützlich und wichtig sind, teilen wir in diesem Beitrag.

  • Gutes Schuhwerk, Wander- oder Bergschuhe (keine Turnschuhe!)
  • Gummistiefel für Stallarbeiten und Hausschuhe für warme Füsse
  • Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor
  • Sonnenbrille und Kopfbedeckung
  • Kleider zum Wechseln
  • Warme Kleidung, auch im Hochsommer
  • Arbeitshandschuhe, die sitzen
  • Regenmantel, Regenhut und Regenschutzhosen
  • Wasserdichte Stiefel
  • Tagesrucksack für Wechselkleidung, Arbeitsutensilien und Zwischenverpflegung

Besprechen Sie mit der Bauernfamilie, was Sie mitbringen sollen oder ob gegebenenfalls Kleidung oder Schuhe (z.B. Gummistiefel für Stallarbeiten) zur Verfügung gestellt werden. Das Packen fällt mit der Liste hoffentlich leichter und Sie sind optimal für Ihre Zeit in der Berglandwirtschaft vorbereitet. Die komplette Packliste finden Sie hier.

Frohes Packen und auf einen erlebnisreichen Bergeinsatz!

 

Auf Facebook und Instagram teilen wir gerne die Erfahrungen unserer Freiwilligen. Nutzen Sie den Hashtag #bergeinsatz, wenn Sie etwas posten, damit wir von Ihren Erlebnissen erfahren. Wir freuen uns auf viele Gesichter und Geschichten.

 

Teilen Sie diesen Beitrag

 

Caritas-Bergeinsatz

 

Caritas Schweiz
Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern