Firmen

Corporate Volunteering auf einem Schweizer Alpbetrieb

Unter der Anleitung des Bergbauern oder der Bergbäuerin packen Ihre Mitarbeitenden während eines Tages auf dem Alpbetrieb dort an, wo viel Handarbeit gefragt ist und Maschinen nur noch punktuell zum Einsatz kommen. Ihre Hilfe ist deshalb so wertvoll, weil aufwändige und arbeitsintensive Aufgaben gemeinsam effizient erledigt werden können. Dabei erhalten Sie einen hautnahen Einblick in die Berglandwirtschaft.

Das Corporate-Volunteering-Angebot ist für Gruppen von fünf bis 20 Personen geeignet und finden im landschaftlich spektakulären Voralpen- und Alpenraum statt. Für Gruppen mit weniger oder mehr Mitarbeitenden setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung. Einsätze sind zwischen Mai und Mitte Oktober möglich.

Eventkosten und Programmbeitrag

Die Eventkosten von 120 Franken pro Teilnehmenden beinhalten die Organisation des Einsatzes (exkl. Anreise), Kaffee/ Tee zur Begrüssung, ein Mittagessen, einen feinen Apéro aus regionalen Produkten sowie einen Input eines Mitarbeitenden von Caritas-Bergeinsatz zum Thema Berglandwirtschaft.

Zusätzlich leisten Firmen einen Programmbeitrag für Caritas-Bergeinsatz: Dadurch werden Bergbauernfamilien in schwierigen Lebenssituationen durch die Vermittlung von Einzelfreiwilligen direkt entlastet. Die Höhe des Programmbeitrags verstehen wir als Richtwert und kann verhandelt werden. Mit 1'000 Franken kann eine Bergbauernfamilie rund einen Monat entlastet werden. Kontaktieren Sie uns bei Fragen.

  • 5-10 Teilnehmende: CHF 120 pro Teilnehmer/in + CHF 1'000 Programmbeitrag
  • 11-20 Teilnehmende: CHF 120 pro Teilnehmer/in CHF + 1'500 Programmbeitrag

Teilnehmerkosten exkl. MwSt.
Bei mehr Teilnehmenden gelten angepasste Konditionen.

«Draussen in der Natur gemeinsam anzupacken war eine bereichernde Erfahrung für uns Bürogummis.»DominikProjektleiter bei Sika

Anforderungen und Ausrüstung

Jede und jeder kann einen Bergeinsatz leisten. Spezielle Kenntnisse braucht es keine. Das Wichtigste ist die Motivation anzupacken und einen Tag im Freien zu arbeiten. Dazu braucht es eine körperlich gute Verfassung und die richtige Ausrüstung: Wichtig sind eine dem Wetter angepasste Kleidung und feste Berg- oder Wanderschuhe, die Trittsicherheit in steilerem Gelände geben. Bei heissen Temperaturen braucht es Sonnenschutz, Sonnenbrille und eine eigene Trinkflasche. Bei kaltem und nassem Wetter ist ein Regenschutz nötig.

Standorte

Die Einsätze finden in den Voralpen und im Alpenraum statt. In der Karte sind aus Datenschutzgründen nicht die exakten Standorte der Bauernhöfe eingezeichnet.

Wichtige Dokumente

Der Verhaltenskodex der Caritas Schweiz fasst zusammen, welche Verhaltensweisen für Freiwillige und Bergbauernfamilien gelten.

Kurzversion Verhaltenskodex

Der Verhaltenskodex der Caritas Schweiz fasst zusammen, welche Verhaltensweisen für Freiwillige und Bergbauernfamilien gelten.

Download (pdf, 147.98 KB)

Weitere Informationen

Interessiert? Kontaktieren Sie uns.

Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen und beraten Sie bei der Planung Ihres Teamevents in den Bergen.

Caritas-Bergeinsatz

Adligenswilerstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern

+41 41 419 23 29bergeinsatz@caritas.ch

Telefon Montag-Freitag 9.00 - 12.00 Uhr