Bern, Berner Oberland, Schönried

Junges Bergbauernpaar in Schönried infolge Bauprojekt entlasten.

In Schönried, nahe Gstaad im Berner Oberland, betreibt das junge Bergbauernpaar (*1994, *1995) mit Söhnchen (*2022) auf 1'250 m ü. M. mit viel Leidenschaft einen Bergbetrieb, der auf einer kleinen Anhöhe nahe dem Dorfkern liegt. Der gelernte Landwirt und die ausgebildete Landwirtin haben den Hof vor einiger Zeit von den Eltern der Bäuerin übernehmen können. Der Vater der Bäuerin (*1946) hilft punktuell noch mit. Hier oben wird Milchwirtschaft und Aufzucht betrieben. Kühe, Rinder und Kälber werden ab Mai gesömmert: Die Hälfte der Tiere gehen extern auf eine Alp, die andere Hälfte verbringt den Sommer auf der eigenen, nahe gelegenen Alp, auf der aber (noch) nicht gewohnt werden kann. Schafe, Ziegen, zwei Pferde und ein Hund runden den Tierbestand dieses Betriebs ab.

1 / 11
2 / 11
3 / 11
4 / 11
5 / 11
6 / 11
7 / 11
8 / 11
9 / 11
10 / 11
11 / 11
1 / 11
2 / 11
3 / 11
4 / 11
5 / 11
6 / 11
7 / 11
8 / 11
9 / 11
10 / 11
11 / 11
1 / 11
2 / 11
3 / 11
4 / 11
5 / 11
6 / 11
7 / 11
8 / 11
9 / 11
10 / 11
11 / 11

Dieses Jahr muss der Neubau der Alphütte vorangetrieben werden: Noch bevor die Tiere z’Alp gehen müssen die Zimmereiarbeiten und der Innenausbau abgeschlossen sein. Infolge Verzögerungen besteht hier im Frühling ein hoher zeitlicher Druck. Damit das Projekt finanziert werden kann, wird der Bauer einen hohen Anteil an Eigenleistungen erbringen müssen. Aus diesem Grund wird tatkräftige Unterstützung bei den zahlreichen landwirtschaftlichen Arbeiten wie Stall-, Zäun-, Weidepflege- und Heuetarbeiten benötigt, damit insbesondere die Bäuerin entlastet werden kann. Zudem ist ja noch der kleine Sohn da, der von Mama und Papa auch gut betreut werden will. Hilfsbereite, zuverlässige und freundliche freiwillige Helferinnen und Helfer sind hier herzlich willkommen!

Die Familie freut sich auf Sie!

Was Sie über den Einsatz wissen müssen

Kanton

Bern

Lage des Betriebs

im Dorfzentrum / 1'500 m ü. M.

Arbeiten für Freiwillige

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Weidenpflege/Roden, Zäunen

Sprachen

Deutsch, Schweizerdeutsch

Tiere

Hunde, Kälber, Katzen, Kühe, Pferde, Rinder, Schafe, Ziegen

Produktionsrichtung

Milchwirtschaft und Aufzucht

Unterkunft und Verpflegung

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Anreise und Treffpunkt

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Schönried. Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren, um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Besonderes zu Beachten

Betonierungsarbeiten der neuen Alphütte konnten im Herbst gestartet werden. Nun stehen noch die Zimmereiarbeiten und der Innenausbau an. Leider muss die Hütte stehen, bevor die Kühe diesen Sommer z'Alp gehen. Dies führt zu einem hohen Zeitdruck diesen Frühling. Der Bauer wird im Frühling fast durchwegs auf der Baustelle sein, die Bäuerin wird die landwirtschaftlichen Arbeiten alleine machen (insb. Tierpflege und Zäunen). Hilfe auf dem Hof benötigt, nicht für die Bauarbeiten!

Projektnummer

D22001