Nidwalden, Vierwaldstättersee, Emmetten 2

Familie am Anschlag sucht flexible Freiwilige für Umbauarbeiten.

Ab Ende Mai, sobald das Tier auf der Alp ist, steht der lang ersehnte Umbau des Heimbetriebes an. Dieses Bauprojekt wird dem Betriebsleiter zusätzlich zu den «alltäglichen» Arbeiten auf der Alp viel Zeit beanspruchen. Deshalb sucht die aufgeschlossene kleine Familie motivierte Freiwillige, welche körperlich anstrengende Arbeit nicht scheuen. Hilfe wird beim Umbau des Heimes, beim Hauen und bei der Alpenpflege benötigt. Flexibilität ist hier ein gutes Stichwort, denn es ist schwer im Voraus zu sagen, welche Arbeiten gerade anfallen werden.

1 / 3
2 / 3
3 / 3
1 / 3
2 / 3
3 / 3
1 / 3
2 / 3
3 / 3

Je nachdem können die Freiwilligen auch beim Haushalt und bei der Kinderbetreuung eingesetzt werden. Die Familie freut sich auf den Austausch mit Freiwilligen, welche Freude an der Alp- und Bergwelt haben und sie in dieser strengen Zeit unterstützen möchten. Einen Einblick in einen schönen Nidwaldner Betrieb ist garantiert.

Die Familie freut sich auf Sie!

Was Sie über den Einsatz wissen müssen

Kanton

Nidwalden

Lage des Betriebs

1 km bis ins Dorf / 750 m ü. M.

Arbeiten für Freiwillige

Bau und Sanierung, Haushalt und Garten, Heuen, Kinderbetreuung, Stall- und Hofarbeiten, Weidenpflege/Roden

Sprachen

Deutsch, Schweizerdeutsch

Tiere

Kälber, Katzen, Kühe, Rinder

Produktionsrichtung

Milchwirtschaft

Unterkunft und Verpflegung

Eigenes Zimmer in der Wohnung des Vaters des Betriebsleiters, im gleichen Haus wie die Bauernfamilie. Sanitäre Anlagen in der Wohnung der Bauernfamilie. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Anreise und Treffpunkt

Die Zufahrt mit dem Auto ist möglich. Mit der Bahn bis Stans, umsteigen in Bus Nr. B 311 Richtung Seelisberg, Bahnhof. Aussteigen bei der Haltestelle «Emmetten, Hattig».  Die Organisation der An- und Rückreise liegt in der Verantwortung der Einsatzleistenden. Bitte die Familie rechtzeitig vor dem Einsatz kontaktieren um den Anreisetag und die Ankunftszeit zu klären, damit Sie am vereinbarten Treffpunkt empfangen werden.

Projektnummer

D22011