Graubünden, CumpadialsBio

Jungbauer im Sommer im Stall, beim Heuen und bei der Weidepflegearbeiten unterstützen

Der junge Bauer (*1991) hat den Betrieb vor einigen Jahren von seinen Eltern (*1952, *1962) übernommen. Diese leben auch auf dem Hof, können dem Alter entsprechend aber nur noch punktuell mitarbeiten. Der biologisch zertifizierte Betrieb ist auf Milchwirtschaft und Muttertierhaltung ausgerichtet, hier finden sich neben Kühen, Rinder und Kälber auch eine schöne Anzahl Schafe. Kühe und Rinder verlassen den Talbetrieb Mitte Juni bis Mitte August in Richtung Alp. Schafe und Kälber bleiben ganzjährig auf dem Hof. Das Lammfleisch wird direkt vermarktet. 

1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6
1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6
1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
5 / 6
6 / 6

Das Gelände ist hier sehr steil und viele Arbeiten gilt es von Hand auszuführen. Die Arbeit übersteigt die Möglichkeiten einer Person. Aus diesem Grund ist der kommunikative und aufgeschlossene Bergbauer sehr froh um punktuelle Entlastung durch freiwillige Helferinnen und Helfer, die bei den Stall- und Hofarbeiten, beim Heuen, Zäunen, bei der Weidepflege und auch bei den Wald- und Holzarbeiten auf dem Talbetrieb mithelfen. Eine gute körperliche Fitness ist Voraussetzung. Ein unvergesslicher Einblick in die Berglandwirtschaft in einer landschaftlich sehr attraktiven Region ist garantiert!

Die Familie freut sich auf Sie!

Was Sie über den Einsatz wissen müssen

Kanton

Graubünden

Lage des Betriebs

1 km bis ins Dorf / 1'000 m ü. M.

Arbeiten für Freiwillige

Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Wald- und Holzarbeiten, Weidenpflege/Roden, Zäunen

Sprachen

Deutsch, Schweizerdeutsch

Tiere

Kälber, Kühe, Rinder, Schafe

Betriebsausrichtung

Milchwirtschaft

Unterkunft und Verpflegung

Eigenes Zimmer im Haus. Schlafsack nicht mitbringen. Verpflegung zusammen mit der Familie.

Besonderes zu Beachten

Direktvermarktung von Lammfleisch

Projektnummer

D24012

Sie können zurzeit keinen Einsatz bei dieser Familie buchen.